Schreibbüro Verdana
DO WHAT YOU CAN DO BEST - OUTSOURCE THE REST
  • Ihr Ziel stets vor Augen Ihr Ziel stets vor Augen
  • termingerechte Arbeit Garantiert termingerechte Arbeit
  • Präzision Ihre Arbeit präzise bis ins Detail
  • Sparen Sie Kosten Sparen Sie Kosten
  • Partner Schreibbüro Verdana Der richtige Partner für Ihre Arbeit
  • Flexibilität Flexibilität
  • Internationale Kontakte Internationale Kontakte für Ihre Geschäfte

Datenschutzerklärung

Die Betreiberin dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Datenschutzerklärung dient der Information über Art und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Webseite www.schreibbuero-verdana.de. Personenbezogene Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschrift sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.
Datenerfassung auf dieser Webseite

Die Datenerfassung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Es werden automatisch Daten beim Besuch der Webseite durch IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem, Uhrzeit des Zugriffs). Die Erfassung geschieht automatisch sobald diese Webseite aufgerufen wird. Die Zugriffsdaten können unter Umständen Ihnen persönlich zugeordnet werden. Die Daten werden temporär aus technischen Gründen gespeichert. Es findet keine personenbezogene Auswertung statt, sofern nicht ein berechtigtes Interesse (z. B. strafrechtlich) besteht. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Schreibbüro Verdana
Nadja Kathrin Farrag
Eilsener Str. 135
31683 Obernkirchen
Tel.: 05724 397875
E-Mail: info@schreibbuero-verdana.de

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsarbeitsvorgänge sind nur mit Ihrer persönlichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollte gegen die DSGVO verstoßen werden, steht Betroffenen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, steht Ihnen zu. Sie können sich hierfür unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden:
• Falls Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, haben Sie das Recht bis zur Überprüfung die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
• Sie können nach der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
• Falls Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen.
• Falls Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und meinen Interessen vorgenommen werden. Bis zur Feststellung haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Datenerfassung per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, werden Ihre Daten im Rahmen Ihrer Anfrage mit allen damit verbundenen Daten (Name, Anfrage, Kontaktdaten) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrages zusammenhängt.
Die von Ihnen an uns übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach Abschluss der Bearbeitung Ihres Auftrages). Zwingende gesetzliche Bestimmungen bleiben unberührt.